EMF-Ecole des Métiers /
Berufsfachschule - Freiburg

 

Chemin du Musée 2, CP 41 

CH-1705 Freiburg

T +41 26 305 26 27

F +41 26 305 26 28

     Hilfreiche Links

Intranet / Mitarbeiter
Intranet / Lernende
Webseite des Staates Freiburg
Webseite Amt für Berufsbildung

Unterlagen:

PAM Verbesserungsvorschläge
ASL Leistungskatalog der EMF (auf Französisch)

ZU FUSS

MIT DEM BUS

KONTAKT

Kontakt + Links

EMF - Ecole des Métiers / Berufsfachschule – Freiburg

Die EMF bietet hauptsächlich eine berufliche Grundbildung an, welche zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) im technischen Bereich führt, wobei der Unterricht der Berufsmaturität im Ausbildungskursus integriert ist (BM1). Die Verbindung beider Zertifikate (EFZ+BM1) im Rahmen der schulischen Vollzeitausbildung ermöglicht automatisch einen Zugang an die Fachhochschulen.

Um die Lernenden besser auf die Realität des Arbeitsalltags vorzubereiten, wird während der Ausbildung eine Praxisphase integriert, welchen die Ausbildung vervollständigt und den Einstieg ins Berufsleben erheblich erleichtert. Die Ausbildung ist also in zwei unterschiedlichen Phasen organisiert: „Schule“ – während der drei ersten Jahre gefolgt von einem Praktikum im vierten Jahr.

Die EMF zählt zwei Sektionen „Beruf“: „EMF-Industrie“ und „EMF-Informatik“. Die dritte Sektion „EMF-Berufsmaturität“ erteilt den entsprechenden Unterricht in der integrierten Form (BM1) oder den Allgemeinbildendenden Unterricht (ABU). Die Sektion bietet ausserdem Berufsmaturitätskurse BM 2 an, welche sich an Personen mit abgeschlossener Berufslehre wenden, dies mit der Orientierung „Technik, Architektur und Life Sciences“.

Weiter bietet die EMF auch Hilfe bei der Realisierung von individuellen Mobilitätsprojekten oder Projekten von Ausbildungsbetrieben an.